Information für unsere Gäste

 

Lieber Pilger, liebe Pilgerin, lieber Gast,

 

ein bekanntes chinesisches Sprichwort lautet:
„Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.“

So, wie für die Gemeinde Klausen der Erwerb des ehemaligen Gasthauses Eberhardsklause der erste Schritt war, eine Pilgerherberge in unserem Wallfahrtsort zu verwirklichen, so war Ihr erster und wichtigster Schritt den vielleicht lang gehegten Vorsatz – den Jakobsweg zu gehen – endlich in die Tat umzusetzen und tatsächlich von zu Hause loszugehen.

Ihre wie unsere mutige Entscheidung kommt in dem von dem Kunstschmied Hans-Jörg Bender aus Schweich gestalteten Kunstobjekt im Foyer unserer Herberge bestens zum Ausdruck. Es zeigt einen Pilger auf seinem Weg zur Kathedrale nach Santiago de Compostela. Seine Wünsche und Hoffnungen für die Pilgerreise spiegeln sich im so genannten Wunschbrunnen wider.

 

Auf dem Weg zu Ihrem Zimmer in unserem Hause begleiten Sie weitere Zitate und Sinnsprüche:

„Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.“
„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“
„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“
„Der Weg ist das Ziel.“

 

Bekannte Pilgerziele haben dann auch Pate gestanden bei der Namensgebung für die neun Pilgerzimmer in der Eberhardsklause.
Drei Zimmer tragen deshalb die Namen der wichtigsten Pilgerziele des Christentums: Rom, Jerusalem und Santiago de Compostela.
Nach Klausen, Trier und Vézelay, Etappenziele auf dem Jakobsweg nach Spanien, sind weitere Zimmer benannt.
Und mit Lourdes wurde dem bekanntesten Marienwallfahrtsort in Frankreich Rechnung getragen, mit Banneux dem größten in den belgischen Ardennen und mit Fátima dem wichtigsten Wallfahrtsort in Portugal.

 

Für Ihren Aufenthalt in unserer Pilgerherberge darf ich Ihnen nun namens der Ortsgemeinde Klausen eine gute Zeit wünschen.

 

Ultreia y siempre buen camino!

 

Ihr
Alois Meyer
Ortsbürgermeister

 

 

Hier gehts es zur Geschichte des Wallfahrtsortes Klausen

Hier geht es zur Sage vom Eberhardsfass

Hier geht es zum Mosel- und Eifel-Camino

 

Buchung

Gemeindebüro in der Eberhardsklause

Eberhardstr. 3, 54524 Klausen

Tel.: 06578/102905

Fax 06578 - 984438

E-Mail: gemeindeverwaltung@klausen.de

www.klausen.de/

 

Zimmerausstattung

Fön                -   kann im Dorfladen kostenlos geliehen werden

Toilettenartikel -   in Kleinverpackungen im Dorfladen erhältlich

 

Rezeption

im Dorfladen mit Bistro/Café

 

Unser Dorfladen w.V.

Eberhardstr. 3, 54524 Klausen

Tel. & Fax: 06578 - 985859

www.unser-dorfladen-klausen.de/

 

Öffnungszeiten des Dorfladens:

Montag:                        7.30 Uhr - 12.30 Uhr (nachmittags geschlossen)

Dienstag - Samstag:      7.30 Uhr - 18.00 Uhr

Sonntag:                       7.30 Uhr - 12.00 Uhr und

                                   13.30 Uhr - 18.00 Uhr (nur Café)

 

Frühstück

nach Absprache

im Frühstückzimmer "Einkehr", 1. Etage bzw. im Bistro des Dorfladens

 

Mittagessen/Abendessen

Wir empfehlen die örtliche Gastronomie:

 

Gasthaus Marmann's

Ute Marmann

Wittlicher Str. 1, 54524 Klausen

Tel.: 06578 - 228 / Fax: 06578 - 228

Ruhetag: Mittwoch

 

Hotel Restaurant Klausenhof

Familie Schühlein

Eberhardstraße 6, 54524 Klausen

Tel.: 06578 - 275 / Fax: 06578 - 1564

Ruhetag: Dienstag

 

Ristorante – Pizzeria

“Der Italiener”

Eberhardstr. 16, 54524 Klausen

Tel.: 06578 – 9858988

Ruhetag: Dienstag

 

Donnerstags wechselnder Klausener Mittagstisch (siehe Aushang). 

 

 

Gottesdienst

Pfarr- u. Wallfahrtskirche Klausen
 

Gottesdienstordnung von Anfang Mai bis Ende Oktober (Wallfahrtszeit)

Freitag

18.30 Uhr: Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

19.00 Uhr: Abendmesse

Samstag

18.00 Uhr: Hl. Messe am Vorabend

Sonntag

10.30 Uhr: Pfarrhochamt

15.00 Uhr: Wallfahrtsandacht

 

Gottesdienstordnung von Anfang November bis Ende April (Wintermonate)

Freitag

    18.30 Uhr: Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

    19.00 Uhr: Abendmesse

Samstag

    18.00 Uhr: Hl. Messe am Vorabend

Sonntag

    10.30 Uhr: Pfarrhochamt

 

Filialkirchen

Dienstag

    8.30 Uhr: Hl. Messe in Krames

Donnerstag

    8.30 Uhr: Hl. Messe in Pohlbach

 

Bahn

Bahnhof Salmtal (4 km)

Haltepunkt für Regional-Express und Regionalbahn an der Strecke Koblenz / Trier Bushaltestelle direkt vor dem Bahnhof

 

Bus

Haltestelle Ecke Wittlicher Str. / Eberhardstr. für Buslinie 304 nach Wittlich (ZOB)

Fahrplan im Dorfladen

 

Taxi

Taxi Jürgen Meyer

Birkenbüsch 30, 54528 Salmtal

06578 - 992353 ‎

 

Arzt

Lydia Lombard, Fachärztin f. Allgemeinmedizin
Im Kordel 5, 54528 Salmtal
Tel.: 06578 - 858
Fax: 06578 - 989137

 

Zahnarzt

Dr. Jens Stäber

Im Neugarten  5a, 54528 Salmtal

Tel.: 06578- 1414

Fax: 06578 - 645

 

Krankenhaus

Verbundkrankenhaus Standort Wittlich:

St. Elisabeth Krankenhaus, Koblenzer Str. 91, 54516 Wittlich

Tel.: 06571 / 15-0, Fax: 06571 / 15-39 990

Kontakt

Herberge Eberhardsklause Eberhardstr. 3
54524 Klausen
Tel. 06578/102905 oder 06578/985859
Handy 01522-8851477
Fax 06578/984438
gemeindeverwaltung@klausen.de